Unsere Pflegetipps – für eine langes Leben Ihrer Traumküche
So pflegen Sie Ihre Küche richtig:

Hartnäckige Verschmutzungen auf Fronten bzw. Korpusflächen reinigt man am besten mit einem nicht scheuernden, milden Haushaltsreiniger.

Flächen mit einem angefeuchteten Baumwolltuch oder Mikrofasertuch und Reinigungslösung abwischen.

Als haushaltsübliche Reinigungsmittel haben sich bewährt:

• Sidolin mit Aktiv-Fettlöser     sehr gute Reinigungsergebnisse

• Haka-Neutralseife                    gute Reinigungsergebnisse

• diverse Spülmittel                    befriedigende Reinigungsergebnisse

Bei Fronten mit Feinstruktur-Oberfläche ist bei hartnäckigen Verschmutzungen eine porentiefe Säuberung notwendig. Dieses erreicht man

durch die zwei- bis dreimalige Anwendung des Haushaltsreinigers unter Mithilfe einer Handbürste (ein Tuch bewirkt keine porentiefe Reinigung).

Nach jedem Zwischenschritt mit einem feuchtem Tuch abwischen. Die Schlussreinigung sollte dann mit einem feuchtem Tuch und

klarem Wasser erfolgen, um die Reinigerreste zu entfernen.

Bei empfindlichen Oberflächen, wie z.B. furnierte Seiten, Holzfronten, Lackfronten, empfehlen wir, die Reinigung an einer neutralen,

möglichst nicht sichtbaren Stelle vorsichtig zu beginnen, um so die Wirkung vorab beurteilen zu können.

Generell gilt: Keine Lösungsmittel, wie Verdünnung, Waschbenzin, Aceton, usw. einsetzen!